grosse Krone

Der tänzerische Höhepunkt.

Die Schäfflergruppe kommt in der Ausgangsrunde kurz zum Stehen und es wird zum ersten Mal jeder einzelne mit einem eigenen Buchsreifen ausgestattet und der Kreuzelträger betritt den Tänzerkreis. Zur Melodie von „Aba heid is koid“ tanzen die beiden Reihen nun gegeneinander und bauen rund um das Kreuz in der Mitte eine imposante Figur auf. Diese wird dann in die Höhe gereckt und in ihrer kompletten Form einmal im Kreis getanzt..