Fassl Klopfer

Reminiszenz an den Ursprung.

Nachdem die Tänzer ihre Formation aufgelöst haben und ihre kreisrunde Ausgangsform gefunden haben, betreten die beiden Fasslklopfer mit einem weiß-blauen Holzfass das Rund. Denn der erste Schäfflertanz im Jahr 1517 wurde durch die Zunft der Fasslmacher (Schäffler) aufgeführt. Und an diesen - inzwischen fast vollständig verschwundenen - Berufszweig wird von den Fasslklopfern durch ihr symbolisches Festklopfen der Eisenreifen rund um das Fass erinnert. Besonders nervenaufreibend ist diese Darbietung für den Gastgeber, der während des Hämmerns auf dem Fass steht. Nur ein Schlag daneben könnte zu blauen Zehenkappen führen.